(GC) EI-MS

Folgende Geräte werden in unserer Servicegruppe für Ihre MS-Analysen eingesetzt:

(GC) EI-MS

QP2010 Ultra/SE Shimadzu, Projektgerät

GC gekoppelt mit einem Quadrupol-Massenspektrometer (Gas-Chromatograph mit Elektronenstoß-Ionisation Quadrupol-MS) mit automatischem Linerwechsel. Für Headspace Analytik und Flüssiginjektion (large volume).

TQ8040 Shimadzu, Projektgerät

GC gekoppelt mit einem Triple-Quadrupol-Massenspektrometer (Gas-Chromatograph mit Elektronenstoß-Ionisation/Chemischer Ionisation Quadrupol-MS). Für Headspace Analytik, Thermodesorptions-Analytik, SPME, Flüssiginjektion, Direkteinlass und 2-D GC Analytik.

MAT 95XP ThermoFinnigan (Thermo Scientific), Servicegerät

Sektorfeld-MS (doppelt-fokussierendes Sektorfeld-MS mit BE-Geometrie mit EI/DEI-, CI/DCI- und FAB- Ionisation), wahlweise mit dem Trace GC Ultra (Thermo Scientific) für GC-MS Analysen.

MAT 8230 Finnigan (Thermo Scientific), Servicegerät

EI-Sektorfeld-MS (Elektronenstoß-Ionisation doppelt-fokussierendes Sektorfeld-MS mit BE-Geometrie). Für hoch- und niederaufgelöste EI Analysen.

6890/5973N Plus HP-MSD Agilent, Projektgerät

GC gekoppelt mit einem EI-Quadrupol-Massenspektrometer (Gas-Chromatograph mit Elektronenstoß-Ionisation und Quadrupol MS). Für GC-MS Analysen.

Hapsite Inficon, Projektgerät

Tragbares GC gekoppelt mit einem Quadrupol-Massenspektrometer (Gas-Chromatograph mit Elektronenstoß-Ionisation Quadrupol-MS) Für mobile Analytik leicht flüchtiger Komponentengemische.

letzte Änderung: 16.06.2020

Kontakt

Leiterin der Servicegruppe
Dr. Claudia Birkemeyer
Technikum-Analytikum
Raum 211
Linnéstr. 3
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97 - 36092
Telefax: +49 341 97 - 36115
E-Mail

Förderung

Die Geräte QP 2010 Ultra/SE Shimadzu, TQ 8040 Shimadzu und Hapsite Inficon sind eingestellt von der AG Verhaltensökologie an der Fakultät für Lebens-wissenschaften (Prof. Anja Wittig) und wurden gefördert durch die Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.