News

Aktuelle Medienbeiträge

Minilabore ermöglichen neue Einblicke
Ilka Ottleben, LABORPRAXIS, März 2016.

Chemische Prozesse im Mikromaßstab untersuchen
Marc Platthaus, LABORPRAXIS, Juli 2015.

Titelbild aus ChemComm Issue 41, 2015

zum Thema: "On-chip monitoring of chemical syntheses in microdroplets via surface-enhanced Raman spectroscopy"

Preise und Auszeichnungen

Prof. Dr. Detlev Belder wurde mit dem Fresenius-Preis 2019 der GDCh ausgezeichnet.

Der Csaba Horváth Young Scientist Award 2019 ging an Sebastian Piendl.

Der 2. Preis für den besten Vortrag des GDCh-Doktoranden-Seminars 2019 in Hohenroda ging an Mirjam Skadell.

Renata Gerhardt erhielt den 3. Preis für den besten Vortrag des GDCh-Doktoranden-Seminars 2017 in Hohenrhoda.

Der 3. Preis für den besten Vortrag des GDCh-Doktoranden-Seminars 2017 in Hohenrhoda ging an Josef Heiland.

Carsten Lotter wurde mit dem Ernst-Bayer-Preis 2017 ausgezeichnet.

Der Vortragspreis des GDCh-Doktoranden-Seminars 2016 in Hohenroda ging an Carsten Lotter.

Prof. Dr. Detlef Belder wurde mit dem Gerhard-Hesse-Preis 2015 der GDCh ausgezeichnet.

Der Genzo Shimadzu Poster Preis der Anakon 2015 ging an Simon Pfeiffer.

Der Vortragspreis des GDCh-Doktoranden-Seminars 2015 in Hohenroda ging an David Geißler.

Der Genzo Shimadzu Poster Preis der ISC 2014 ging an Karin Krone.

Der Vortragspreis des GDCh-Doktoranden-Seminars 2014 in Hohenroda ging an Christian Benz.

Die Auszeichnung für das beste Poster des 7. Interdisziplinären GDCh-Doktorandenseminars 2013 ging an Christin Herzog.

Der Vortragspreis des GDCh-Doktoranden-Seminars 2013 in Hohenroda ging an Sebastian Thürmann.

Der HPLC Poster Preis der ISC 2012 ging an Claudia Ernst.

Der Eberhard-Gerstel-Preis der GDCh 2012 wurde an Dr. Stefan Ohla verliehen. 

Der Vortragspreis des GDCh-Doktoranden-Seminars 2011 in Hohenroda ging an Stefan Jezierski.
 
Der Ernst-Bayer-Preis der GDCh 2010 wurde an Stefanie Fritzsche verliehen.

letzte Änderung: 08.10.2019